17325

 

 

 AKTUELLE TERMINE   


Donnerstag, 15.09.2016

15.00 - 16.00 Uhr


Paulchen & Christian besuchen unsere Schule

Verkehrserziehung mit dem Star aus Kika für unsere Klassen 1 & 2

 

 

Dienstag, 20.09.2016

15.00 - 18.00 Uhr


Anmeldung der Schulneulinge  für  das Schuljahr 2017/18   

(Sekretariat)  

                               

Wir bitten um Anmeldung aller Kinder, die zwischen dem 01.09.10 und dem 31.08.2011 geboren sind, sowie aller Kinder, die bisher vom Schulbesuch zurückgestellt waren.


„Kannkinder“ können schon jetzt vorgestellt werden. Der reguläre Anmelde-termin ist Anfang Februar 2017. 

 

Bitte bringen Sie bereits zugestellte Formulare  ausgefüllt & unterschrieben mit. Außerdem sind die Bescheinigung der KiTa sowie eine Geburtsurkunde oder das Familienstamm- buch  vorzulegen


 Für Kinder, die keine KiTa besucht haben, erfolgt die Feststellung eines evtl. Sprachförderbedarfs in der Schule.

 

Zum Einzugsbereich der GS Mettendorf gehören folgende Gemeinden: Mettendorf, Burg, Niehl, Sinspelt, Enzen, Utscheid, Niederraden und Fischbach-Oberraden.



 

 

 

 

 


EINLADUNG ZUM ELTERNABEND:  "GANZTAGSSCHULE''

am Montag, 19.09.2016 - 19.30 Uhr


Liebe Eltern der Schulneulinge 2017/18,


im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Kita und Grundschule möchten wir lhnen

auch in diesem Jahr bereits vor der Schulanmeldung lhres Kindes

wieder einen Elternabend zum Thema Ganztagsschule (GTS) anbieten.


Mehrfach hatten Eltern uns, aber auch den Verantwortlichen der Kita Mettendorf, in der Vergangenheit den Wunsch nach einer möglichst frühzeitigen lnformation signalisiert.

Das Thema "GTS" wird ja zum Teil auch nach wie vor recht kontrovers diskutiert.

Entsprechend können wir die Unsicherheiten auf Seite der Eltern gut verstehen und möchten lhrem Wunsch nach mehr Information gerne nachkommen.

Bereits im vergangenen Schuljahr haben wir daher schon vor der Schulanmeldung einen entsprechenden Elternabend durchgeführt. Nach den positiven Rückmeldungen im Anschluss an diese Veranstaltung möchten wir Sie sowie alle interessierten Erzieherinnen und Erzieher der umliegenden Kitas, daher auch in diesern Jahr gerne wieder zu einer entsprechenden lnformationsveranstaltung in unsere Schule einladen.


Als Termin bleibt uns leider nur der Montag vor unserem Anmeldetermin.

Damit haben Sie nach der Veranstaltung zwar leider nur recht wenig Bedenkzeit,

aber Sie können Ihr Kind auch noch jederzeit nachträglich zur Ganztagsschule melden.


Wir würden uns sehr freuen, am Montag, 19.09.2016, um 19.30 Uhr

viele interessierte Eltern in der Mensa unserer Schule begrüßen zu dürfen.


lm Rahmen der ca. 1 stündigen Veranstaltung werden wir auf die Eckpfeiler des
GTS-Konzeptes in Rheinland-Pfalz eingehen und lhnen unser GTS-Angebot vorstellen.


Für lhre Fragen steht lhnen an diesem Abend neben der Schulleitung auch

die Leiterin der Steuergruppe "Kooperation Kita - GS", Frau Erschfeld, zur Verfügung.


Wer unsere Hildegardis-Grundschule nicht kennt, hat hier außerdem die Möglichkeit,

sich schon einmal ab 19 Uhr in den Räumlichkeiten unserer Schule umzusehen.


Mit freundlichen
A. Streit, Rektorin

 

 Hurra, Christian ist wieder da!


Wie bereits im vergangenen Schuljahr so durften auch 2016 die Kinder unserer Klasse 1 & 2 sowie die Vorschulkinder der Kita Mettendorf wieder eine Stunde lang auf sehr unterhaltsame Weise Verkehrser- ziehung mit Christian & Paulchen erleben.

Wie überquert man eine Straße sicher und wie verhält man sich richtig an der Ampel? Das war es, was Paulchen, der Schutzengel der Provianzial-Versicherung, Christian & Wolfgang unseren Kindern mit auf den Weg geben wollten.

Die Kinder waren nicht nur ganz Ohr, sondern machten auch schwungvoll mit, sowohl bei den praktischen Übungen zur Verkehrserziehung als auch beim Kikaninchen-Tanz am Ende dieser rundum gelungenen Veranstaltung.

 

 

 

 

 


1  

    Im Namen der total begeisterten Kinder bedanken wir uns ganz herzlich bei unserem Sponsor,

der Provinzial Geschäftsstelle Clerf & Schmitt in Mettendorf, die uns dieses tolle Live-Erlebnis der besonderen Art

wieder geschenkt hat!

 

 



Ein nachträgliches Hochzeitsgeschenk:

Frau Erschfeld wird zum 07.09. Beamtin auf Lebenszeit



Die Freude unserer jungen Kollegin Frau Sara Erschfeld war groß, als sie nur kurz nach ihrer Hochzeit auch die Urkunde für ihre Verbeamtung auf Lebenszeit überreicht bekam.

Frau Erschfeld - bis zu den Sommerferien noch als Frau Kail bei uns tätig - verstärkt unser Hildegardis-Team schon seit Dezember 2011. Während dieser Zeit hat sie sich nicht nur in der Funktion als Klassenleiterin ausgesprochen positiv bewährt, sondern ihre großen pädagogischen Qualitäten auch in vielen anderen Bereichen unter Beweis gestellt.

Kinder wie Eltern schätzen gleichsam das überdurchschnittliche Engage- ment sowie die große Professionalität unserer jungen Kollegin. Auch das gesamte Team arbeitet sehr gerne mit ihr zusammen.

 

Das Team ist komplett!

Planstelle für unsere Kollegin Frau Maria Meinel


Außerdem freuen wir uns sehr, dass mit Beginn des neuen Schuljahres nun auch noch unsere Kollegin Frau Maria Meinel nach einer 3-jährigen Wartezeit mit mehreren Zeitverträgen eine Planstelle an unserer Schule erhalten hat. Verbunden ist diese Planstelle mit einer Verbeamtung auf Probe. Damit muss nun keine unserer jungen Kolleginnen mehr um eine Verlängerung eines Vertrages an unserer Schule bangen!


Im Namen der gesamten Schulgemeinschaft gratulieren wir

Frau Erschfeld und Frau Meinel recht herzlich und wünschen

beiden auch weiterhin viel Freude & Spaß an unserer Schule!

 

 

   


    Der Fußball hält Einzug


Direkt zu Beginn des neuen Schuljahres erwartete

unsere Dritt- und Viertklässler ein Highlight der besonderen Art.

 Am Kinderfußballtag 2016 statteten zwei Fußballtrainer der Dürener Fußballschule unserer Schule einen Besuch ab und trainierten unsere sportbegeisterten Schülerinnen und Schüler

für jeweils zwei Stunden.

Die verschiedensten Übungen führten zu manchem Schweißausbruch und dennoch waren alle Kinder durchweg begeistert!

 



Wir bedanken uns ganz herzlich bei

den Organisatoren des Kinderfußballtages 2016

sowie den Sponsoren aus dem Umfeld unserer Schule,

welche die Durchführung dieser tollen Stunden

für uns überhaupt erst ermöglicht haben!



 

 

 

 

Herzlich Willkommen!  

 

Am Montag, den 29.08.16, empfing die Schulgemeinschaft

feierlich die Erstklässler des Schuljahres 2016/17.


Zunächst begrüßte Herr Pastor Peifer

 die neuen Schülerinnen und Schüler mit einem  

stimmungsvollen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Margareta Mettendorf.

  



Im Anschluss hieß die Schulgemeinschaft die Erstklässler

auf dem Schulhof willkommen.  

Nach einer kurzen Begrüßung durch Rektorin Annette Streit, 

unserem Schulsong "Hildegardis-Kinder" und anderen Liedern,

starteten die Kinder mit ihren Klassenleiterinnen Frau Jänen (1a)

und Frau Baur (1b) in ihre erste Unterrichtsstunde.  


Wir wünschen allen Erstklässlern und Ihren Eltern

eine gute Zeit an unserer Schule!

  



Bundesjugendspiele 2016

Viele Kinder unserer Schule haben beachtliche Ergebnisse bei den Bundesjugendspielen erreicht, sodass im Rahmen einer kleinen Feierstunde einige Sieger- und Ehrenurkunden überreicht werden konnten.

Wir gratulieren allen Sportlern zu ihren tollen Ergebnissen!

Siegerurkunden


Ehrenurkunden



"Unschlagbar" war unschlagbar

Als abschließendes Highlight des Schuljahres besuchten wir mit der gesamten Schulgemeinschaft ein Konzert des Schlagwerk-Ensembles "Unschlagbar" bestehend aus Lehrern der Kreismusikschule Bitburg-Prüm.



Beeindruckend stellten die vier Musiker unter Beweis, dass man weit mehr aus Rhythmusinstrumenten heraus nehmen kann, als man denkt und dass man nicht immer Instrumente braucht, um Rhythmus und Musik zu erzeugen...



HILDES SCHOOLKIDS

2. Ausgabe 

 

 

 

Erhältlich für 50 Cent Montag und Mittwoch jeweils in der 1. Pause

Herzlich Willkommen an unserer Schule!       


1  

Am Dienstag besuchten alle Vorschulkinder unserer beiden neuen

ersten Schuljahre unsere Hildegardis-Schule.

Gemeinsam mit ihren Paten aus den Klassen 3a & 3b

wurde gesungen, gelesen, gemalt und gebastelt.

Ab in die erste große Pause ging es dabei natürlich auch schon!


Wir freuen uns schon darauf, unsere neuen "Kleinen" nach den Sommerferien hier begrüßen zu können!

 



Eindrücke vom

Tag der offenen Tür

am 30.04.2016


Die Schulgemeinschaft der Hildegardis-Grundschule

freute sich sehr, am Samstag, den 30.04.2016,

so viele Eltern, Geschwister, Vorschulkinder

und weitere interessierte Besucher

zu unserem Tag der offenen Tür begrüßen zu können!



Folgende Angebote boten Einblicke in den Unterricht & das Schulleben:


9.00 - 10.40 Uhr: Klassenleiterunterricht  

Präsentation verschiedener Unterrichtsformen, wie Stationenlernen, Wochenplanarbeit, Forscherecke, etc.


1  

11.00 -12.00 Uhr: Bunte „Schulrevue“ 

Unser Schülerparlament moderierte ein kurzweiliges Programm mit tollen Darbietungen verschiedener Arbeitsgemeinschaften.


12.15 – 14.00 Uhr: Buntes Rahmenprogramm  

Von der Mitmach-, Bastel-, Märchen- und Spiele-Ecke, über Präsen-tationswände und Kochvorführungen bis hin zu aktiven Einblicken in Rythm & Fun oder die Robonauten-AG war viel geboten!


1  

Während des Vormittages freute sich auch unser Schulelternbeirat über einen regen Besuch des schon zur Tradition gewordenen SEB-Cafés in unserer Mensa.


In diesem Zusammenhang möchten wir uns seitens

der Schule auch noch einmal bei allen Helfern und Kuchenspendern aus unserer Elternschaft sowie

dem mit der Organisation des Cafés betrauten

Schulelternbeirat ganz herzlich bedanken!

Durch Ihr Engagement kann sich nach einer gelungenen Veranstaltung nun auch unser Förderverein über den Eingang einer ganz tollen Spende auf dem Fördervereinskonto freuen!



 

Erste Ausgabe "Hildes Schoolkids" ist erschienen!


Stolz verkündet das Team der Schülerzeitung, dass die erste Ausgabe nun erschienen ist und zur Zeit in den 1. Pausen dienstags und donnerstags in der Bücherei verkauft wird.


 


 

 

Julia Holper ist neue LAA 

an der Hildegardis-Grundschule


 

Liebe Schulgemeinschaft, 

mein Name ist Julia Holper und ich bin 24 Jahre alt.  

Seit dem 15.01.2016 bin ich die neue Lehramtsanwärterin

an der Hildegardis-Grundschule.  

Ich unterrichte in meinen Ausbildungsklassen die Fächer Grundschulbildung (Kl. 3a) und Mathematik (Kl. 1b).

Mein Studium habe ich an der Universität Koblenz

mit den Fächern Biologie, Mathematik und Grundschulbildung

Ende 2015 erfolgreich beendet.  

Nun freue ich mich besonders, nach dem doch eher theoretischen Teil meiner Ausbildung, auf die Praxis mit den Kindern der Hildesgardis-Grundschule!

 

 
   

          

      Fußball auf dem Betzenberg am 01.03.16

          

        So sehen Sieger aus!    

 

Na ja, gewonnen hatte hier doch wenigstens unsere Klasse 4a -  und zwar:

Einen 1. Preis für Schulen beim Preisausschreiben des 1. FCK!  

Aufgeregt ist die Klasse der Einladung des 1. FC Kaiserslautern zum Heimspiel gegen 1860 München gefolgt und mit dem Bus extra nach KL gefahren! Der Umstand, dass Lautern dann verloren hat, hat die gute Stimmung zwar etwas getrübt, spannend war´s aber trotzdem!

 


 Fahrt zur Eisbahn der Klassen 2, 3 & 4  

am 16.02.2016 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karneval an der Hildegardis-Grundschule 

 

 

Prinzessin Leni I & Prinz Jonas I begrüßen die Hildegardis-Kinder! 

 

 

 

HELAU! 

 

 

 

 

Echternach - Malta - Polen - Holland - Mettendorf!!

EUBO im Klassenzimmer

- Eine Veranstaltung des Trifolion Echternach - 

 

 

Am Montag, den 01.02.2016, durften die Schülerinnen & Schüler  

unserer 3. / 4. Klassen das EUBO in unserem Musiksaal erleben.  

 

Ein Kammermusikensemble aus dem European Union Baroque Orchestra 

stattete Ihnen einen ganz besonderen Besuch ab!  

Und das Ensemble musizierte nicht nur!  

Vielmehr standen die jungen Musikerinnen und Musiker den Kindern  

auch Rede und Antwort zum jeweiligen Musikstück sowie dem Musikerleben.

 

Fasziniert lauschten die Kinder der ihnen oft unbekannten Musik

und den lebendigen Erläuterungen.

 

 

Mit dem Besuch des EUBO lernten unsere Schülerinnen und Schüler  

ein spannendes Profi-Orchester kennen, mit dem sie - insbesondere aufgrund der internationalen Zusammensetzung der Musiker sowie deren jugendlichen Alters -  

ohne Berührungsängste in Kontakt treten konnten.

 

 

Adventssingen der Schulgemeinschaft  

 


 Am Montag, den 21.12.15 traf sich die ganze Schulgemeinschaft in unserer wunderschön geschmückten Pausenhalle, um das traditionelle, gemeinsame Adventssingen zu veranstalten.

 


In diesem Jahr durften wir auch erstmals die Vorschulkinder der KiTa Mettendorf mit ihren Erzieherinnen bei uns begrüßen. Gemeinsam sahen und hörten wir......


 


 


 


 


 


 

   

...einen Lichtertanz,...

   


 


 ...einen Weihnachtsmann, der verzweifelt seine Mütze suchte,.....

 


 


 


 

Agenten, die den Weihnachtsmann wegen verschiedener Verbrechen anklagten, wie z.B. Hausfriedensbruch.........
 


 


 


und sehr viele schöne Weihnachtslieder!

 


   

 

 

Es brennt, es brennt, die Feuerwehr die rennt!

 

 

 

 

"Das war total super bei der Feuerwehr!"   

So lautete das Fazit der Klassen 3a/b nach dem Unterrichtsgang

zur Feuerwehr in Mettendorf am Donnerstag, 14.10.2015!

 

 

 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich

beim Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Herrn Dietmar Fandel  

sowie den Feuerwehrmännern Klaus Hoffmann und Thomas Wagner

für die interessanten und informativen Einblicke

in den Aufgabenbereich einer Freiwilligen Feuerwehr.

 

Wenn wir dürfen, dann kommen wir auch ganz bestimmt wieder einmal

bei den Feuerwehrmännern aus Mettendorf vorbei! 

 

Die Klassen 3a/b mit ihren Klassenleiterinnen Julia Schütz und Maria Meinel 

 

 

Autorenlesung mit Frau Christa Zeuch  

am Donnerstag, 08.10.2015

 

 

 

Im Rahmen von zwei Autorenlesungen lauschten die Kinder der Klassen 2 & 4 je eine Stunde lang mit viel Begeisterung der Schriftstellerin Christa Zeuch.

Frau Zeuch verstand es, die Kinder mit ihrem Vortrag ganz in ihren Bann zu ziehen.  

 

Vielen Dank an Frau Zeuch

für diese Form der Lesemotivation auf solch hohem Niveau!   

 

Außerdem danken wir  

unserem Förderverein sowie   

der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung Bitburg,  

die uns mit ihrer finanziellen Unterstützung  

diese Lesung so überhaupt erst ermöglicht haben!

 

Besuch der Polizeipuppenbühne
 

 Am Donnerstag, den 01.10.2015, stattete die Polizeipuppenbühne

des Polizeipräsidiums Trier unseren 3. und 4. Klassen einen Besuch ab.


 Nach einem Theaterstück auf der Puppenbühne wurden die dort behandelten Themen

wie "Nein!" zu ungewollten Berührungen, verschiedene Straftaten und

die Unterscheidung guter und schlechter Geheimnisse im Klassenverband  

mit je einem Polizisten bzw. einer Polizistin genau besprochen. 

Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler die Polizisten  

mit den verschiedensten Fragen zum Thema "Polizei" löchern. 


 


 


 

 Christian & Paulchen zu Besuch  

an der  Hildegardis-Grundschule

 

   

Am Montag, den 14.09.2015 überraschte ein echter Fernsehstar die Kinder unserer Schule.  

So war der vielen Kindern aus Kika gut bekannte Christian, zwar nicht mit Kikanichen,

dafür aber mit Paulchen in unserer Turnhalle um den Kindern verschiedene Themen

aus dem Bereich der "Verkehrserziehung" kindgerecht und unterhaltsam darzubieten!

Die Kinder waren begeistert von diesem Liveauftritt und tanzten am Ende  

sogar alle zu dem aus dem Fernsehen bekannten "Kikanichen-Song".

 

 

 

Wir danken Herrn Schmitt und Herrn Clerf von

der Provinzial Mettendorf,  

dass Sie uns diesen tollen Nachmittag ermöglicht haben!  

 

 

    

Herzlich Willkommen!  

 

Am Montag, den 07.09.15 empfing die Schulgemeinschaft feierlich

die 31 Erstklässler des Schuljahres 2015/16. 

 

 

Zunächst begrüßte die Gemeindereferentin

Frau Telkes die neuen Schüler mit einem  

stimmungsvollen Gottesdienst in der

Pfarrkirche St. Margareta Mettendorf.

 

   

 

 

 

Im Anschluss hieß die Schulgemeinschaft die Erstklässler

auf dem Schulhof willkommen.  

Nach einer kurzen Begrüßung durch Rektorin Annette Streit und

unserem Schulsong "Hildegardis-Kinder"  

starteten die Kinder mit ihren Klassenleiterinnen Frau Beickler (1a)

und Frau Kail (1b) in ihre erste Unterrichtsstunde.  

 

 

 

Wir wünschen allen Erstklässlern und Ihren Eltern

eine gute Zeit an unserer Schule!

 

 

   

 SEB 

2014-2016 

 


 Schulelternsprecher:  

Herr Markus Wagner (Mettendorf)

Tel.: 06522-2060018 

 

Stellvertreter:  

Frau Doris Gansen (Geichlingen)

Herr Timo Bauer

(Mettendorf) 

 

 

Gerne können Sie auch

über den in der Pausenhalle

unserer Schule hängenden SEB-Briefkasten

mit unserem SEB Kontakt aufnehmen!